Startseite
  Fragen und Antworten
   Was ist Ergotherapie?
   Welche Kinder kommen zu uns?
   Wie wird Ihr Kind Patient?
 
 [Startseite] -> [Fragen und Antworten] -> [Was ist Ergotherapie?]  
 


_______________________________________________________________________________________________________

Was eigentlich ist Ergotherapie?


_______________________________________________________________________________________________________

"ergon" (griech.) = Tat, Arbeit, zielgerichtetes Handeln
— Therapie = Behandlung
Also: Ergotherapie ist Behandlung mit Hilfe speziell ausgewählter Tätigkeiten. Früher sprach man auch von "Beschäftigungstherapie".


Bild Verbandslogo

Definition des Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten:
"Das Ziel der Ergotherapie ist es, durch den Einsatz von Aktivitäten, Betätigung und Umweltanpassung dem Menschen eine größtmögliche Handlungsfähigkeit im Alltag, Lebensqualität und gesellschaftliche Partizipation zu ermöglichen."
_______________________________________________________________________________________________________

Ergotherapie ist eine medizinisch-therapeutische Fachrichtung und gehört zum Gesamtkonzept der Rehabilitation. Sie wird vom Arzt verordnet und gilt als Heilmittel gemäß § 124 Abs. 1 SGBV.
Ergotherapeutinnen arbeiten in den verschiedensten Bereichen, wie z. B. Orthopädie, Neurologie, Geriatrie, Psychiatrie und natürlich – wie wir! – in der Pädiatrie, der Kinderheilkunde.
_______________________________________________________________________________________________________

Zu Fragen und Antworten


_______________________________________________________________________________________________________

Siehe auch
Was ist Ergotherapie für Erwachsene?
Zurück zur Startseite
_______________________________________________________________________________________________________


  © 2018 Bärbel Stülpnagel, Göttingen/Germany - Hosted by 4kIT